Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Testbericht HAKA Deo-Balsam

Ich muss zugeben, ich war anfangs total skeptisch als ich die Dose mit dem Deo-Balsam vor mir hatte. Ziemlich geruchsneutral und sehr feste Konsistenz. Als ich den Balsam dann mit dem Spatel auf die Finger gemacht hatte, dachte ich echt, das kann doch nix werden, die Konsistenz war echt sehr fest, fast krümelig. Aber durch die Körperwärme ging das echt total easy unter die Achsel zu schmieren und das tolle ist, es gab keine Rückstände an den Fingern, die fühlten sich danach super an. Im normalen Corona-Alltag hält das Deo super und heute hatte ich ein schweißtreibendes Home-Workout und siehe da, die Achseln blieben tatsächlich trocken und es gab keinen Schweißgeruch! Super!! Ich bin positiv überrascht und kann das HAKA Deo-Balsam echt nur empfehlen. #hakakunz, #deobalsam, #deoohnealuminium und #deocreme

9.4.20 21:00

Letzte Einträge: CB12 Mundspülung, NIVEA Haarmilch #niveahaarmilch

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen